• HSG Ahnatal/Calden – HSG Zwehren/Kassel 25:26 (13:13)

    HSG Ahnatal/Calden – HSG Zwehren/Kassel  25:26 (13:13) 30.11.2019 A-Jugend Damen ohne Punktgewinn Die weibl. Jugend A von Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann hatte heute die Mannschaft der HSG Zwehren/Kassel zu Gast. Wie in den vergangenen Spielen konnte das Trainerteam nicht auf den vollen Kader zurückgreifen und musste sich abermals mit dem Einsatz von Alexa Schuldes und Pia Jordan aus der B-Jugend verstärken. Bereits zu Beginn der Partie war erkennbar, dass sich hier heute zwei Mannschaften gleicher Stärke und auf Augenhöhe gegenüberstehen. Nach einer kurzen Phase des Abtastens begannen beide Teams recht zielstrebig mit ihrem Angriffsspiel und mit der auferlegten Taktik. Noch bis zur 21. Spielminute war das Torverhältnis…

  • HSG Ahnatal/Calden – TSG Wilhelmshöhe​18:22​​(11:13)

    Männliche C-Jugend Heimspiel gegen den Tabellenzweiten am 24.11.2019 HSG Ahnatal/Calden – TSG Wilhelmshöhe​18:22​​(11:13)   Spannendes Spiel der Spitzenreiter Das ursprünglich für den 14.09.2019 in der Sporthalle in Calden angesetzte Spiel wurde nun am 24.11.2019 in gleicher Halle nachgeholt. Tabellenführer Ahnatal/Calden musste sich nun dem Tabellenzweiten Wilhelmshöhe in heimischer Halle stellen. Die Mannschaft der HSG Ahnatal/Calden hatte sich mit Jonah Brendel aus der D-Jugend verstärkt. Die ersten Minuten begannen turbulent und wie erwartet versprach das Spiel knapp und spannend zu werden. Nachdem Max in der zweiten Spielminute für unsere Jungs getroffen hatte, zogen die Gäste nach und nach 11 Spielminuten war Wilhelmshöhe auf 7:4 davongezogen. Anschließend fielen die Tore im Minutentakt…

  • HSG Zwehren vs. HSG Ahnatal/Calden I Endstand: (7:9) 12:19

    Bezirksliga weibliche Jugend D Gr. 1 2019/2020 – Spielbericht HSG Zwehren vs. HSG Ahnatal/Calden I Endstand: (7:9) 12:19 Ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten Ohne 4 Spielerinnen traten wir am Samstagvormittag bei der HSG Zwehren an. Es fehlten uns Lara, Marianna, Melina und Leya. Dafür bekamen wir aus unserer zweiten Mannschaft Unterstützung von Amelie Fierek. Das Spiel wurde mit Einverständnis der HSG Zwehren freundlicherweise um eine Stunde vorverlegt. Es sollte ein Spiel auf Augenhöhe werden, da die HSG Zwehren genau wie wir Neulinge in der D-Jugend waren. Da die HSG Zwehren vom Leistungsniveau uns in Nichts nachsteht, wollte Trainer Marcus Pilz Neues probieren und stellte die Anfangsformation um. Paula, Charlotte…

  • HSG Ahnatal/Calden I vs. SHG Hofgeismar/Grebenstein Endstand: 11:14

    Bezirksliga weibliche Jugend D Gr. 1 2019/2020 – Spielbericht HSG Ahnatal/Calden I vs. SHG Hofgeismar/Grebenstein Endstand: 11:14 Körperbetontes Spiel von der SHG nimmt uns Siegchance Am Samstagmittag empfingen wir zum Derby die SHG Hofgeismar/Grebenstein. Bis dato hatten beide Mannschaften je nur einen Sieg zu verbuchen. Wir waren hochmotiviert uns am heutigen Tag den zweiten Sieg zu sichern. Die ganze Woche hatten wir hart trainiert und konnten zum Spiel aus unserem kompletten Kader schöpfen. Wir waren jedoch schon vorgewarnt, denn der SHG eilt der Ruf des körperbetonten Spiels voraus und dies hatte sich in der Liga bereits unter den Trainern rumgesprochen. In den ersten Minuten standen wir viel zu weit von…

  • HSG Ahnatal/Calden – JSGwA Baunatal/Böddiger 23:20 (11:11)

    HSG Ahnatal/Calden – JSGwA Baunatal/Böddiger    23:20 (11:11) 02.11.2019 Heimrevanche am Kirmeswochenende geglückt Nach der Niederlage im Hinspiel zu Beginn der Saison wollte die weibl. A-Jugend heute Wiedergutmachung betreiben und beim ersten Heimspiel die Punkte von den Baunatalerinnen  zurückholen. Dabei musste die Mannschaft von Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann auf Juliana Gries und Leonie Rüppel verzichten. Zu Beginn der ersten Halbzeit kam unsere HSG nicht recht vom Fleck. Immer wieder konnten die Gäste den Ausgleich herstellen, obwohl bei Ahnatal/Calden mit Amelie Attendorn, Johanna Sommerlade, Denise Egenolf, Annika Fenner und Paulina Rau genug Torschützinnen erfolgreich waren. Mehr wie ein zwischenzeitiger 2-Tore-Vorsprung kam dabei nicht zustande. Geschuldet war dies u.a.…

  • TSV Immenhausen – HSG Ahnatal/Calden 7:26 (3:10)

    Bezirksliga Männliche Jugend C Gruppe 1 TSV Immenhausen – HSG Ahnatal/Calden 7:26 (3:10) Kantersieg in Immenhausen Mit den zahlreich mitgereisten Fans im Rücken, gelang der dritte Sieg im dritten Spiel. Da Lukas und Justin diesmal nicht dabei sein konnten, hatte sich die Mannschaft mit Janek als zweiten Torwart verstärkt. Das Spiel begann etwas schleppend, was an dem gegenseitigen Respekt der beiden Kontrahenten lag. Die wenigen erzielten Tore in den ersten 10 Minuten spiegelten dies wider. Der weitere Spielverlauf wurde zum einen durch unsere sehr gute Abwehrarbeit geprägt und zum anderen brachte Noel mit einer Vielzahl toller Paraden die Gegner schier zur Weißglut. Mit zunehmender Spieldauer gelang es uns auch immer…

  • HSG Ahnatal/Calden (a.K.) – HSG Twistetal II (a.K.) 28:19 (14:9)

    Spielbericht weibliche B2-Jugend, Bezirksliga, 20.10.2019 HSG Ahnatal/Calden (a.K.) – HSG Twistetal II (a.K.)  28:19 (14:9)   Sieg im ersten Heimspiel   Erstes Heimspiel in der noch jungen Saison für unsere weibliche B2. Trainer Daniel Endtricht musste verletzungsbedingt auf Leonie Metz, Emilia Schneider und Alizeé Rühl verzichten. In diesem Zuge kamen neben Lysanne Fuchs mit Ena Bikic und Maja Hollstein zwei weitere Spielerinnen der B1 ins Team. Und die zwei „Neuzugänge“ fügten sich nahtlos ins Team ein. Das zeigte sich auch auf der Anzeigentafel. Ena erzielte drei Treffer und Maja fünf. Aber auch der Rest der „Stammformation“, die von Beginn an auf der Platte war, überzeugte mit Leistung von Anfang an.…

  • HSG Ahnatal/Calden I vs. HSG Bad Wildungen/Friedr./Bergh. Endstand: 16:15

    Bezirksliga weibliche Jugend D Gr. 1 2019/2020 – Spielbericht HSG Ahnatal/Calden I vs. HSG Bad Wildungen/Friedr./Bergh. Endstand: 16:15 HSG sichert die ersten zwei Punkte in der D-Jugend Am Freitag vor dem Wochenende stand die Mannschaft noch ohne Torhüterin da, hatte sich leider Antonia Simon krankgemeldet. Umso erfreulicher kam die Nachricht am Samstag, dass Leya Mützel bei uns aushelfen kann, wobei ihre Mannschaft fast zeitgleich zum Spiel in Wilhelmshöhe antreten musste. Und es sollte sich auszahlen. Zum Spiel waren wir dann trotz aller Krankmeldungen komplett und so konnte Trainer Marcus Pilz auf den kompletten Kader zugreifen. Hatten wir während der Vorbereitung in Turnierform gegen Bad Wildungen deutlich verloren, wollten wir nun…

  • TSG Wilhelmshöhe – HSG Ahnatal/Calden 22:24 (13:11)

    Weibl. C-Jugend BOL TSG Wilhelmshöhe – HSG Ahnatal/Calden 22:24 (13:11) Überraschungs- oder Arbeitssieg Heute Mittag waren wir zu Gast in Wilhelmshöhe. Alle Spielerinnen wussten um die Schwierigkeit der Aufgabe, zumal die Gegnerinnen für diese Saison eigentlich die Oberliga angestrebt hatten. Die 1:0 Führung konnten wir durch Clara und #4 nach ca. 3 Minuten erwidern, es sollte allerdings die einzige Führung unserer Mannschaft in der ersten Halbzeit bleiben. Wilhelmshöhe war stets mit zwei bis drei Toren in Führung, ohne sich allerdings entscheidend absetzen zu können. In der zweiten Halbzeit, super eingestellt durch unseren „frischgebackenen“ Vater Ricky, einer ausgezeichneten Torhüterleistung sowie einer tollen kämpferischen Leistung der gesamten Mannschaft, gelang es nicht nur,…

  • JSGwA Twistetal/Külte – HSG Ahnatal/Calden 16:18 (5:10)

    JSGwA Twistetal/Külte – HSG Ahnatal/Calden 16:18 (5:10) 19.10.2019 Zwei Punkte aus dem Twistetal entführt Im bereits dritten Auswärtsspiel hintereinander stand die Mannschaft unserer weibl. A-Jugend von Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann heute vor einer ordentlichen Herausforderung. Verletzungsbedingt musste unser Team auf die zentral agierenden Amelie Attendorn und Juliana Gries verzichten. Der Kader musste daher noch enger zusammenrücken und die Ausfälle kompensieren. Und das gelang zu Beginn der Partie recht ordentlich. Schnell konnte unsere HSG einen 6-Tore-Vorsprung bis zur 14. Spielminute herausspielen. Dabei waren Johanna Sommerlade, Denise Egenolf und Leonie Rüppel die Torgaranten. Einen starken Eindruck hinterließ dabei auch die kompakt stehende und gut verschiebende Abwehr mit Sophie Pichler,…