• Vorberreitung Radtour

    Raus aus der Halle, rauf auf das Rad! Wie viele andere Teams ist auch unsere weibliche B2 in der Saisonvorbereitung. Und Vorbereitung heißt natürlich auch immer: Konditionstraining, Athletiktraining und natürlich Handball, Handball, Handball. Schließlich wird jetzt der Grundstein für die kommende Saison gelegt. Dementsprechend ist es für das Team immer schön, etwas Abwechslung im Trainingsalltag zu haben.  Und diese gab es am vergangenen Wochenende. Trainer Daniel Endtricht und Betreuer Marco Biering baten die Mädels auf das Rad. Mit diesem ging es von Fuldatal-Ihringshausen nach Hann. Münden zum Weserstein und zurück. Gute 40 km betrug die Strecke und mit zwischenzeitlichen Stopps und kleiner Verpflegung wurde diese Aufgabe gemeinsam gemeistert. Auch wenn am Ende der Tour nicht nur…

  • Schneeganscup

    Am  Wochenende 15./16. Juni vertrat die weibliche B2-Jugend die Farben unserer HSG beim diesjährigen traditionsreichen Schneeganscup in Fuldatal-Simmershausen. Gegen die Mannschaften aus Dittershausen, Wilhelmshöhe und Hofgeismar spielte man leider mit nur vier Teams um die Platzierungen. Am Ende standen zwei Niederlagen und ein Sieg zu Buche. Damit auch ein dritter Platz beim diesjährigen Turnier in der Nachbargemeinde. Für das Team war es schon einmal ein kleine Standortbestimmung für die neue erste Saison in der der B-Jugend, wobei natürlich auch der Spaß im Vordergrund stand. Alle Beteiligten samt Interimscoach Olaf Endtricht sowie Maskottchen Nora hatten viel Spaß. Auch Coach Daniel, der beim Trainerlehrgang büffeln musste, war mit der Leistung zufrieden.

  • HSG Twistetal 2 (a.K.)– HSG Ahnatal/Calden (a.K.) 22:16 (9:8)

    Spielbericht weibliche C2-Jugend, Bezirksliga, 30.03.2019 HSG Twistetal 2 (a.K.)– HSG Ahnatal/Calden (a.K.) 22:16 (9:8)   Unnötige Niederlage im letzten Saisonspiel   Zum Saisonabschluss musste unsere weibliche C2 noch einmal auswärts ran. Gegen die HSG Twistetal hatte man noch eine Rechnung offen. Beide vorherigen Spiele gingen, teils unglücklich, verloren. Somit war man auf Revanche aus. Mit einem Matchplan wollten Trainer Daniel Endtricht und seine Mannschaft die Top-Spielerin des Gegners in Schach halten. Aber von Beginn an schien klar zu sein, dass der Gegner das nicht mit sich machen ließe. Unsere Mädels agierten mit zu viel Respekt und zu wenig Tempo gegen einen Gegner, dem man in den letzten zwei Spielen auf…

  • HSG Ederbergland – HSG Ahnatal/Calden (a.K.) 17:24 (9:12)

    Spielbericht weibliche C2-Jugend, Bezirksliga, 27.03.2019 HSG Ederbergland – HSG Ahnatal/Calden (a.K.) 17:24 (9:12)   Ungefährdeter Sieg im Nachholspiel   Zu ungewohnter Zeit mussten unsere C2-Mädels am 27. März zum vorletzten(Nachhol)-Spiel ins Ederbergland reisen. Bei der hiesigen HSG wollte man an diesem Mittwoch nochmals im Saisonendspurt punkten. Trainer Daniel Endtricht hatte das ganze Team zur Verfügung und damit genug Optionen das Spiel dementsprechend zu gestalten. Von Beginn an, mit viel Druck und Zug zum Tor spielte sich unsere Mannschaft einen Vorsprung heraus, den sie bis zum Schlusspfiff halten und auch ausbauen konnte. Erfolgreichste Werferin war an diesem Tag Laila Raschdorf, die mit 9 Toren glänzte.   Für die HSG spielten: Laila…

  • wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode 2 (ak) – HSG Ahnatal/Calden II (a.K.) 16:26 (8:11)

    Spielbericht weibliche C2-Jugend, Bezirksliga, 17.03.2019 Sehr gute Leistung im Saisonendspurt Zum Saisonendspurt unserer C2-Mädels in der Bezirksliga stehen in dieser Saison noch drei Auswärtsspiele an. Den Anfang machte das Spiel gegen die zweite Mannschaft der wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode am vergangenen Wochenende. Bis auf den Ausfall von Sina Reinhardt konnte Coach Daniel Endtricht auf das komplette Team zurückgreifen. Und das zeigte von Beginn an gleich eine konzentrierte Leistung. Sowohl in der Abwehr als auch im Angriff waren unsere Mädels sehr präsent. Vor allem die Halbpositionen anfangs mit Lysanne Fuchs und Carolin Pradella besetzt, machten ordentlich Druck auf die gegnerische Abwehr. Dadurch entstanden Lücken. Und die wusste die gesamte Mannschaft zu nutzen. Letztendlich…

  • HSG Ahnatal/Calden (a.K.)  –  TSG Wilhelmshöhe 2  20:18 (8:10)

    Spielbericht weibliche C2-Jugend, Bezirksliga, 24.02.2019 HSG Ahnatal/Calden (a.K.)  –  TSG Wilhelmshöhe 2  20:18 (8:10)   Starke Mannschaftsleistung bringt zwei Punkte   Heimspielzeit hieß es am vergangenen Wochenende für unsere C2-Mädels. In cällischer Halle war die zweite Mannschaft der TSG Wilhelmshöhe bei uns zu Gast. Beim ersten Aufeinandertreffen unterlag man, ebenfalls zu Hause, mit 20:16. Revanche war also angesagt. Nach anfänglicher Nervosität und einem 3:0-Lauf der Gäste sah es zunächst nicht so gut aus für unsere Mädels. Doch mit laufender Spielzeit beruhigte sich das Spiel unserer HSG etwas und man konnte sich bis zur 15. Spielminute auf ein 6:6 herankämpfen. Aber Wilhelmshöhe ließ sich davon nicht beeindrucken, legte immer wieder nach…

  • HSG Twistetal 2 (a.K.) – HSG Ahnatal/Calden (a.K.) 24:20 (8:13)

    Spielbericht weibliche C2-Jugend, Bezirksliga, 08.02.2019 HSG Twistetal 2 (a.K.) –  HSG Ahnatal/Calden (a.K.)  24:20 (8:13) Erneute Niederlage gegen den Tabellenführer Wie bereits letzte Woche war unser Gegner die HSG Twistetal. Dieses mal allerdings auswärts und an einem Freitagnachmittag. Aufgrund der Leistung im Hinspiel trat man die Reise nach Korbach optimistisch an. Allerdings wurde dieser Optimismus getrübt, nachdem klar war, das die eine oder andere Spielerin aus der höherklassigen C1 des Gegners von der Partie war. Trotzdem entwickelte sich ein tolles Spiel auf Augenhöhe, in dem sich unsere HSG-Mädels sehr gut verkauften. Wieder einmal glänzte die Abwehr mit guter Präsenz und auch im Angriff passte vieles zusammen. Mit einer nicht unbedingt…

  • HSG Ahnatal/Calden (a.K.) – wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode 2 (a.k.) 23:21 (13:9)

    Spielbericht weibliche C2-Jugend, Bezirksliga, 16.12.2018 HSG Ahnatal/Calden (a.K.) - wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode 2 (a.k.)  23:21 (13:9) Erneuter Punktgewinn nach einem Spiel auf Augenhöhe Am vergangenen Wochenende stand das letzte Spiel in diesem Jahr auf dem Programm. Zum Heimspiel in Caldener Halle erwarteten wir die wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode 2 (ak). Das Hinspiel konnte unsere Mannschaft zu ihren Gunsten entscheiden. Und auch die nächsten Punkte wollte das Team von Coach Daniel Endtricht gegen Waldau einfahren. Mit der Erfahrung der ersten sechs Spiele gelang es dem Team gleich von Anfang an hochkonzentriert zu Werke zu gehen und die ersten Angriffe auch in Tore umzumünzen. Die Abwehr, in dieser Saison wieder sehr stabil, arbeitete gut zusammen,…

  • wJC II – Spielbericht – 25.11.2018 – HSG Ahnatal/Calden II (a.K.) – HSG Ederbergland 29:18 (14:11)

    Spielbericht weibliche C2-Jugend, Bezirksliga, 25.11.2018 HSG Ahnatal/Calden (a.K.) – HSG Ederbergland 29:18 (14:11) Teamwork als Schlüssel zum Sieg Am letzten Wochenende hatten unsere Mädels das erste Mal die Chance auf Revanche beim Heimspiel gegen die HSG Ederbergland. Noch im Hinspiel trennten sich beide Teams 19:19 unentschieden. Das wollte das Team zu Hause auf jeden Fall besser machen. Und das tat es auch. Gegen eine dezimierte Mannschaft aus Frankenberg konnte unsere Mannschaft das Führungstor der Gäste sofort egalisieren und fortan immer mit einer Führung im Rücken aufspielen. Auch wenn der Gegner, gerade zu Beginn der Partie, immer wieder über die Halbpositionen zu guten Abschlüssen kam, reichte es nicht, den Spielfluss unserer…

  • Spielbericht weibliche C2-Jugend, Bezirksliga, 03.11.2018

    HSG Ahnatal/Calden (a.K.) – HC Medebach 33:7 (16:3) Kantersieg in eigener Halle Am letzten Wochenende war die weibliche C-Jugend des HC Medebach bei uns zu Gast. Ein bekannter Gegner den wir schon aus der Vorsaison kannten. Trotz der deutlichen Ergebnisse aus der letzten Saison galt es, den Gegner nicht zu unterschätzen. Coach Daniel Endtricht musste auf Alizeé Rühl und Anna Suchantke verzichten. Mit konzentrierter Leistung ging es also in die erste Halbzeit. Schon früh war klar, dass unsere Mädels hier nichts anbrennen lassen wollten. Mit starker Abwehrarbeit und sehr gutem Zug zum Tor spielte sich unsere Mannschaft einen komfortablen Halbzeitvorsprung heraus und führte zum Pausenpfiff deutlich mit 16:3. Einziger Wermutstropfen…