• HSG Ahnatal/Calden I vs. HSG Bad Wildungen/Friedr./Bergh. Endstand: 16:15

    Bezirksliga weibliche Jugend D Gr. 1 2019/2020 – Spielbericht HSG Ahnatal/Calden I vs. HSG Bad Wildungen/Friedr./Bergh. Endstand: 16:15 HSG sichert die ersten zwei Punkte in der D-Jugend Am Freitag vor dem Wochenende stand die Mannschaft noch ohne Torhüterin da, hatte sich leider Antonia Simon krankgemeldet. Umso erfreulicher kam die Nachricht am Samstag, dass Leya Mützel bei uns aushelfen kann, wobei ihre Mannschaft fast zeitgleich zum Spiel in Wilhelmshöhe antreten musste. Und es sollte sich auszahlen. Zum Spiel waren wir dann trotz aller Krankmeldungen komplett und so konnte Trainer Marcus Pilz auf den kompletten Kader zugreifen. Hatten wir während der Vorbereitung in Turnierform gegen Bad Wildungen deutlich verloren, wollten wir nun…

  • TSG Wilhelmhöhe vs. HSG Ahnatal/Calden I Endstand: 20:11

    Bezirksliga weibliche Jugend D Gr. 1 2019/2020 – Spielbericht TSG Wilhelmhöhe vs. HSG Ahnatal/Calden I Endstand: 20:11 Gute kämpferische Leistung gegen den Tabellenführer Am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr traten wir bei der TSG Wilhelmshöhe zum 2. Auswärtsspiel der Saison an. Leider mussten wir ohne unsere Torhüterin Antonia Simon und Paula Weith auskommen. Schade, dass Paula kurzfristig erkrankte, da sie diese Woche im Training gute Leistungen zeigte. Wir wünschen ihr und Antonia schnelle Genesung. Marianna zeigte schon in der Vergangenheit, dass sie ein Gespür für den Ball und keine Angst im Tor hat. Sie tat der Mannschaft einen riesengroßen Gefallen und machte ihre Sache super. Wir nahmen uns vor, die Kreise der beiden Haupttorschützen zu stören und…

  • HSG Ederbergland – HSG Ahnatal/Calden I 6:12 (18:182)

    HSG Ahnatal/Calden souveräner Gruppensieger WEJ1 Zu unserer weitesten Fahrt und dem letzten Spiel für diese Saison reisten wir am Sonntagmittag im 90 km entfernten Battenberg an. Leider fehlte uns für dieses Spiel unsere Spielführerin Emilia. Weitere 3 Spielerinnen gingen gesundheitlich angeschlagen in die Partie. Es wussten aber alle, dass wir mit einem Sieg den Platz an der Sonne behalten konnten. Im Anschluss an die Vorbesprechung in der Kabine begannen wir konzentriert unser Aufwärmprogramm. Dass an diesem Tag nichts anbrennen sollte, zeigten die ersten Minuten des Spiels. Nach 2 Minuten stand es bereits 4/0 für uns. Der teilweise körperlich unterlegene Gegner aus Ederbergland hatte große Schwierigkeiten dem Tempo der HSG Ahnatal/Calden…

  • HSG Zwehren vs. HSG Ahnatal/Calden I 16:15 (8:8) 112:135 (32:40)

    Bezirksliga weibliche Jugend E Gr. 1 2018/2019 Spielbericht WEJ1 holt wichtige Punkte im Spitzenspiel Die HSG Zwehren war zuhause bislang ungeschlagen. Zudem musste ein Sieg her, wollten wir den Platz an der Sonne der Tabelle behalten. Trainer Marcus Pilz konnte an diesem Tag auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Dass der Mannschaftszusammenhalt dieses Jahr mehr als erfolgreich ist sieht man daran, dass Charlotte den eigentlich zeitgleich anstehenden hessischen Crosslauf für dieses wichtige Spiel sausen ließ. Sie erzielte eins der wichtigen Tore, die zum Erfolg führten. Dass Zwehren mittlerweile auf Augenhöhe ist, bewies das Unentschieden gegen die zweitplatzierten Ditterhäuser-Mädchen. Und so entwickelte sich ein spannendes, ausgeglichenes E-Jugend Handballspiel. Beide Mannschaften schenken sich…

  • HSG Ahnatal/Calden I / TV Külte 18:13 (12:5)

    Bezirksliga weibliche Jugend E Gr. 1 2018/2019 HSG Ahnatal/Calden I / TV Külte 18:13 (12:5) Ein E-Jugend-Spiel dauert immer 40 Minuten und zwei Halbzeiten! Die Stimmung vor dem Spiel war losgelöst, sangen die Spielerinnen bereits in der Kabine: „Cordula Grün, ich habe sie tanzen gesehen“. Nach der Ansprache, legten wir dann auch gleich los wie die Feuerwehr. Hannah, Charlotte, Nientje und Maria sorgten für eine komfortable 7:0 Führung. Nachdem wir nun munter durchwechseln konnten, setzten wir uns zur Halbzeit auf 12:5 ab. Bis dahin lief alles nach Plan. Dies sollte sich aber zur zweiten Halbzeit schlagartig ändern. Trainer Marcus Pilz warnte noch vor Übermut. Wie ausgewechselt wurden mehrfach Bälle weggeworfen…

  • w.E HSG Ahnatal/Calden I vs. SVH Kassel 27:15

    Bezirksliga weibliche Jugend E Gr. 1 2018/2019 Spielbericht HSG Ahnatal/Calden I / SVH KasselEndstand: 27/15 Geschlossene Mannschaftsleistung sichert 2 Punkte Im Hinspiel bei der SVH Kassel ging es nach Toren noch 13:13 unentschieden aus. Durch die Anzahl unserer Torschützen konnten wir aber trotzdem das Hinspiel gewinnen. Das Rückspiel konnten wir diesmal deutlich mit 27:15 für uns entscheiden (13:8 Halbzeit, 243:75 Multiplikator). An diesem Tag konnten wir auf einen vollen Kader zurückgreifen. Alle Spielerinnen waren motiviert. Schließlich ging es beim Derby gegen die ehemalige Mannschaft von Hannah Niesar. Sie wechselte zur Winterpause zur Mannschaft von Trainer Marcus Pilz. Bis zum 2:2 lief das Spiel ausgeglichen. Die einzige Führung der Mädels von…

  • wJE Gr. 1 – Spielbericht – 09.12.2018 – wJSG Ditterhausen/Waldau/Wollrode I vs. HSG Ahnatal/Calden 1 – Endstand 11:15 (66:135)

    Spiel um die Bratwurst gewonnen oder Kantersieg gegen Tabellenersten Aber der Reihe nach. Die Übungsleiter Hardy Grübel und Marcus Pilz waren sich einig welchen Stellenwert dieses Spiel für die weibliche E-Jugend1 hatte. Schon die Woche über im Training merkte man den jungen Spielerinnen an, dass sie wussten, um was es am Wochenende beim ehemaligen Tabellenersten ginge. Die Trainingseinheiten wurden geschlossen und konzentriert abgearbeitet. Schließlich lief eine Wette mit dem Trainer. So musste er bei einem Auswärtssieg für die ganze Mannschaft grillen. Bei strömendem Regen traten wir die Reise nach Guxhagen an. Eine Stunde vor Spielbeginn stellten wir mit Verwunderung fest, dass weder Gegner noch eine Tasse Kaffee anzutreffen war. So…

  • wJE I – Spielbericht – 02.12.2018 – HSG Ahnatal/Calden 1 vs. JSGwE Staufenberg/Heiligenrode Endstand 22:11 (176:33)

    Zum 1. Spiel in der Rückrunde haben wir am Sonntag, den 02.12.2018 die JSGwE Staufenberg/Heiligenrode empfangen. In den ersten Spielminuten merkte man den Mädchen die Spielpause von 2 Wochen an. Zudem kam, dass sich der Gegner im Vergleich zum Hinspiel sehr gut entwickelt und es uns somit viel schwerer gemacht hat. Trainer Marcus Pilz stellte in Halbzeit 1 Emilia ins Tor, da sie sich in den letzten Trainingseinheiten als sehr talentiert herausgestellt hatte. Somit konnte Jasmin einige Zeit im Angriff spielen und ihr erstes Saisontor erzielen. Paula konnte durch ein schönes Zusammenspiel mit Maria ein tolles Sprungwurftor erzielen. Nachdem die Mädchen sich gefangen hatten, konnten wir auf eine komfortable 8:2…

  • w.E-Jugend GSV Eintracht Baunatal vs. HSG Ahnatal/Calden 1 4:28 (12:224)

    Bezirksliga - weibliche Jugend E Gr. 1 Saison 2018/2019 Spielbericht GSV Eintracht Baunatal vs. HSG Ahnatal/Calden 1 Endstand 4:28 (12:224)   Zum Auswärtsspiel am Samstag, den 03.11.2018 traten wir bei der GSV Eintracht Baunatal an. Da die Halle an der Erich-Kästner-Schule kurzfristig unbespielbar war, wurde das Spiel nach Hertingshausen verlegt. Das an diesem Tag nichts anbrennen sollte, merkte man relativ zügig. Wir gingen mit 6:0 Toren in Führung, bis der Gegner den ersten Treffer erzielen konnte. Jeder unserer Spielerinnen konnte sich gut in das Spielgeschehen einfinden. Bis zur Halbzeit konnten wir uns auf 17:2 absetzen. Trainer Marcus Pilz wechselte alle Spielerinnen munter durch. Da unsere Torhüterin Jasmin nicht viel zu…

  • weibl. E HSG Ahnatal/Calden 1 vs. HSG Zwehren Endstand 30:8 (270:16)

    HSG Ahnatal/Calden 1 vs. HSG Zwehren Endstand 30:8 (270:16) Bezirksliga – weibliche Jugend E Gr. 1 Saison 2018/2019  Spielbericht Mit einer Stunde mehr Schlaf im Gepäck traten wir am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr zum Heimspiel gegen die HSG Zwehren an. Wir rechneten mit einem Spiel auf Augenhöhe, da Zwehren punktgleich mit uns in der Tabelle stand. Leider fehlte uns heute Lara Seitz, dafür hatten wir Hilfe von unseren beiden Stammaushilfen Maria Kämpfer und Emma Frankiw. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle. Wir legten gleich los wie die Feuerwehr und ließen hinten nichts anbrennen, so dass wir schnell mit 7:2 Toren in Führung gingen. Emilia, Marianna und Emma P. rührten hinten…