• HSG Ahnatal/Calden – JSGwA Twistetal/Külte 29:30 (13:15)

    HSG Ahnatal/Calden – JSGwA Twistetal/Külte 29:30 (13:15) 15.12.2019 Serie der Heimpleiten hält an Im letzten Heimspiel vor der Weihnachtspause empfing die weibl. Jugend-A von Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann die Gästemannschaft der JSGwA Twistetal/Külte. Gegen den Tabellenletzten sollte die Wende in der jüngsten Niederlagenserie eingeläutet werden. Weiterhin geplagt vom Verletzungspech musste der Kader erneut umgebaut und wieder mit B-Jugend-Spielerinnen verstärkt werden. Nur sehr zögerlich kamen beide Mannschaften in ihr Spiel. Die Anfangsphase war auf beiden Seiten geprägt von vielen leichten Fehlern mit Ballverlusten, Nervosität und Unsicherheit. Erst nach einer Viertelstunde wurde dann halbwegs Handball gespielt, wo Tore von Juliana Gries, Johanna Sommerlade und Paulina Rau auf Seiten unserer…

  • HSG Ahnatal/Calden – HSG Wesertal 22:36 (12:19)

    HSG Ahnatal/Calden – HSG Wesertal 22:36 (12:19) 24.11.2019 Heimniederlage gegen den Tabellenführer Mit erheblich dezimiertem Kader musste die weibl. Jugend A von Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann das Rückspiel in heimischer Halle gegen den Tabellenführer, die HSG Wesertal, bestreiten. Kurzfristig konnten die unvorhergesehenen Personalsorgen durch den dankenswerten Einsatz der B-Jugend Spielerinnen Lioba Endtricht, Lysanne Fuchs, Alexa Schuldes und Pia Jordan aufgefangen werden.   Gleich zu Beginn der Partie war das Tempo sehr hoch. Beide Mannschaften versuchten sich durch Geschwindigkeit Vorteile zu erspielen. Dies gelang den Gästen aus dem Wesertal besser als unserer HSG. Zwar konnte in den ersten 10 Spielminuten der Rückstand von 2 Toren gehalten werden, doch…

  • HSG Ahnatal/Calden – HSG Zwehren/Kassel 25:26 (13:13)

    HSG Ahnatal/Calden – HSG Zwehren/Kassel  25:26 (13:13) 30.11.2019 A-Jugend Damen ohne Punktgewinn Die weibl. Jugend A von Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann hatte heute die Mannschaft der HSG Zwehren/Kassel zu Gast. Wie in den vergangenen Spielen konnte das Trainerteam nicht auf den vollen Kader zurückgreifen und musste sich abermals mit dem Einsatz von Alexa Schuldes und Pia Jordan aus der B-Jugend verstärken. Bereits zu Beginn der Partie war erkennbar, dass sich hier heute zwei Mannschaften gleicher Stärke und auf Augenhöhe gegenüberstehen. Nach einer kurzen Phase des Abtastens begannen beide Teams recht zielstrebig mit ihrem Angriffsspiel und mit der auferlegten Taktik. Noch bis zur 21. Spielminute war das Torverhältnis…

  • HSG Ahnatal/Calden – JSGwA Baunatal/Böddiger 23:20 (11:11)

    HSG Ahnatal/Calden – JSGwA Baunatal/Böddiger    23:20 (11:11) 02.11.2019 Heimrevanche am Kirmeswochenende geglückt Nach der Niederlage im Hinspiel zu Beginn der Saison wollte die weibl. A-Jugend heute Wiedergutmachung betreiben und beim ersten Heimspiel die Punkte von den Baunatalerinnen  zurückholen. Dabei musste die Mannschaft von Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann auf Juliana Gries und Leonie Rüppel verzichten. Zu Beginn der ersten Halbzeit kam unsere HSG nicht recht vom Fleck. Immer wieder konnten die Gäste den Ausgleich herstellen, obwohl bei Ahnatal/Calden mit Amelie Attendorn, Johanna Sommerlade, Denise Egenolf, Annika Fenner und Paulina Rau genug Torschützinnen erfolgreich waren. Mehr wie ein zwischenzeitiger 2-Tore-Vorsprung kam dabei nicht zustande. Geschuldet war dies u.a.…

  • JSGwA Twistetal/Külte – HSG Ahnatal/Calden 16:18 (5:10)

    JSGwA Twistetal/Külte – HSG Ahnatal/Calden 16:18 (5:10) 19.10.2019 Zwei Punkte aus dem Twistetal entführt Im bereits dritten Auswärtsspiel hintereinander stand die Mannschaft unserer weibl. A-Jugend von Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann heute vor einer ordentlichen Herausforderung. Verletzungsbedingt musste unser Team auf die zentral agierenden Amelie Attendorn und Juliana Gries verzichten. Der Kader musste daher noch enger zusammenrücken und die Ausfälle kompensieren. Und das gelang zu Beginn der Partie recht ordentlich. Schnell konnte unsere HSG einen 6-Tore-Vorsprung bis zur 14. Spielminute herausspielen. Dabei waren Johanna Sommerlade, Denise Egenolf und Leonie Rüppel die Torgaranten. Einen starken Eindruck hinterließ dabei auch die kompakt stehende und gut verschiebende Abwehr mit Sophie Pichler,…

  • HSG Zwehren/Kassel – HSG Ahnatal/Calden 27:28 (13:15)

    HSG Zwehren/Kassel – HSG Ahnatal/Calden 27:28 (13:15) 21.09.2019 Erster Auswärtssieg in der neuen Saison Nach der knappen Niederlage zum Saisonauftakt vor 14 Tagen wollte die weibl. Jugend A von Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann heute in der Halle der HSG Zwehren/Kassel Wiedergutmachung betreiben und die ersten zwei Punkte sichern. Der Kader hatte jedoch mit zahlreichen Ausfällen zu kämpfen, so dass ein schwierige Aufgabe zu meistern war. Der Anfang lief zunächst recht gut für unsere jungen Damen und man konnte durch schnelle Tore über das Zentrum mit Juliana Gries, Johanna Sommerlade und Amelie Attendorn einen 4-Tore-Vorsprung zum 1:5 herausspielen und diesen einige Zeit halten. Im Gegensatz zur letzten Partie…

  • JSGwa Baunatal/Böddiger – HSG Ahnatal/Calden 22:21 (11:9)

    JSGwA Baunatal/Böddiger – HSG Ahnatal/Calden 22:21 (11:9) 08.09.2019 Knappe Niederlage zum Saisonauftakt In die neue Saison 2019/2020 starteten die jungen Damen der weibl. Jugend A heute auswärts bei der JSGwA Baunatal/Böddiger. Nach der langen Sommerpause wollte das Team rund um die Coaches Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann heute in des Gegners Halle die ersten Punkte der Saison einfahren. Doch die Nervosität stand diesem Vorhaben entgegen. Zwar konnte unsere HSG zu Beginn der Partie und in den ersten Spielminuten die Chancen noch verwerten und mit 1:4 durch Tore von Paulina Rau, Amelie Attendorn, Denise Egenolf und Johanna Sommerlade eine Führung behaupten, doch die Gastgeberinnen kamen nach und nach besser…

  • HSG Ahnatal/Calden – HSG Wesertal 27:32 (12:19)

    09.03.2019 Kein Heimsieg beim letzten Spiel der Saison Mit erheblich dezimiertem Kader musste die weibl. Jugend A von Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann das letzte Saisonspiel in heimischer Halle gegen den Tabellenführer die HSG Wesertal bestreiten. Verletzungs– und krankheitsbedingt musste auf Juliana Gries, Sophie Pichler, Shirin Hemmati und Hanna Klosse verzichtet werden.   Beide Mannschaften starteten hoch motiviert und engagiert in die Partie. Auf beiden Seiten konnte sich eine Vielzahl von Chancen erspielt werden. Wesertal entwickelte in dieser Phase die höhere Durchschlagskraft und war im Abschluss erfolgreicher. Zwar blieb Calden durch die Tore von Amelie Attendorn, Johanna Sommerlade, Paulina Rau, Leonie Rüppel, Gina-Marie Schmidt, Denise Egenolf und Lotta…

  • HSG Twistetal- HSG Calden- Ahnatal 31:11 (16:9)

    23.02.19 Am Samstagnachmittag reisten unsere Damen der wJA Calden- Ahnatal nach Twistetal- Mühlhausen. Mit einem stark dezimierten Kader, 1 Torfrau und 7 Feldspielerinnen, stellten sich die jungen Damen von Maik Sostmann und Nina Schumann der Herrausforderung. Die Twistetaler Damen starteten von der 1. Minute an hochmotiviert in die Partie und führten mit 3:0 in den ersten Minuten. Unsere Damen kamen dann ins Spiel, durch ein schnelles und gut herrausgespielten Chancen, sowie eine kompaktstehende Abwehr konnte sie nach 15 Minuten den Ausgleich von 6:6 herrausspielen. In der 2. Hälfte der 1. Halbzeit schlichen sich technische Fehler im Angriff ein, die sich die Twistetaler Damen gnadenlos zu Nutzen machten und schnelle Gegentore…

  • HSG Ahnatal/Calden – wJSG Dittershausen/Waldau/Wo 40:20 (20:10)

    16.02.2019 Höchster Heimsieg der laufenden Saison In der Sporthalle zu Calden empfingen die Frauen der weibl. Jugend A der Coaches Maik Sostmann, Leon Schareina und Nina Schumann heute die Auswahl der wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode. Nach der doch eher enttäuschenden Vorstellung der letzten Woche bei der HSG Baunatal wollte die Mannschaft heute Wiedergutmachung betreiben. Und unsere Mannschaft ließ gleich zu Beginn der Partie ihren Worten auch Taten folgen. Mit einem temporeichen Angriffsspiel gelang es den Torschützinnen Juliana Gries, Leonie Rüppel, Johanna Sommerlade, Paulina Rau und Amelie Attendorn schnell einen kleinen Vorsprung von 5:1 herauszuspielen. Die Mannschaft verstand es heute deutlich besser, dem Gegner mit mehr Druck und Tempo zu entgegnen. Auch technisch…