• w.D-Jugend Gruppensieger 2019

    Gruppensieg, Gruppensieg – hey, hey…. Wir gratulieren: Fiona, Lea, Clara, Bente, Leonie, Elisa, Joyce, Alva, Lena, Thalia, Svea, Leni, Sarah, Leya sowie Trainer Hardy Grübel, Co-Trainer Michael Kubiak und Betreuerin Stella Senger Sonntag, 31. März 2019, 14:00 Uhr das Herzschlagfinale beginnt. Das entscheidende Spiel um den Gruppensieg in der Bezirksliga Gruppe 1 der weiblichen Jugend D. Wir trafen auf eine in den letzten Wochen sehr stark aufspielende Mannschaft der JSGwD Korbach/Twistetal und waren gewarnt, da wir in den letzten Wochen nicht die richtige Konstanz in unseren Spielen hatten. Aufgrund des direkten Vergleichs würde uns ein Unentschieden ausreichen. Es entwickelte sich ein aufreibendes und spannendes Finalspiel, in dem beiden Mannschaften anzumerken…

  • HSG Baunatal – HSG Ahnatal/Calden 9:14

    Am Samstag, den 23. März war die weibliche D-Jugend der HSG Ahnatal/Calden zu Gast bei der HSG Baunatal in der Sporthalle Hertingshausen. Die erste Halbzeit haben wir mit Leya im Tor, Elisa am Kreis, Lea in der Mitte, #4 und Thalia halbaußen und Svea und Clara außen begonnen. Es hat eine Weile gedauert, bis wir das erste Tor gemacht haben. Beim Angriff haben wir die Pässe von der Mitte zum Kreis und zurück nicht richtig in den Griff bekommen, da der Gegner früh gestört hat. Auch war es diesmal schwerer als sonst üblich, durch die Mitte durchzukommen, wo uns eine starke gegnerische Abwehrspielerin #13 gegenüber stand. Durch die Einwechslung von…

  • HSG Ahnatal/Calden – GSV Eintracht Baunatal 21:23 (11:13)

    Am Samstag den 09.03.2019 spielten wir gegen die GSV Eintracht Baunatal. Um 14:30 Uhr war der Anpfiff. In den ersten 7-10 Minuten standen wir mit 3 oder 4 Toren vorne. Die Abwehr stand und der Angriff hat auch gut geklappt. Nach den ersten 20 Minuten stand es dann leider 11:13 für die GSV Eintracht Baunatal. Hardy versuchte uns in der Kabine zum motivieren doch das klappte leider nicht. Die 2 Halbzeit fing an und die GSV Eintracht Baunatal lag anfangs nur mit einem Tor vorne doch dann war die Abwehr nicht richtig da und die GSV Eintracht Baunatal nahm sich die Chance und lag mit 2 oder 3 Toren vorne.…

  • TG Wehlheiden – HSG Ahnatal/Calden 8:23 (4:10)

    Wir starteten das Spiel mit nur neun von vierzehn Spielerinnen, da viele von uns verhindert waren zum Beispiel krank, verletzt oder anderweitig verhindert. Das Spiel starteten wir noch relativ gut und erarbeiteten uns schon schnell ein 3:0. Die Gegner legten dann mit einem Tor nach. Wir haben uns ein bisschen zu sehr auf das Spiel der Gegner eingelassen, denn es war alles in einem ein bisschen langsam. Insgesamt war es ein kleines Hin und Her. Zum Ende der 1. Halbzeit stand es dann 10:4. Während der Halbzeitpause sagte uns unser Trainer, dass wir uns viel schneller bewegen müssen und uns ohne Ball mehr frei laufen müssen. Er fügte noch hinzu,…

  • HSG Ahnatal/Calden I – wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode I 24:22 (14:11)

    Spielbericht vom Sonntag, den 17.02.19: HSG Ahnatal/Calden I – wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode I  24:22 (14:11) Heute war die wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode zu Gast bei uns. Leider war unser Trainer Hardy krank und konnte nicht dabei sein. Ricky und Micha haben ihn vertreten. Ab den ersten Minuten waren die Ditterhäuser immer dicht hinter uns und es blieb bis zum Schluss spannend. Leider war unsere Abwehr heute nicht so gut und wir habendadurch einige Tore kassiert. Auch konnten wir unsere Torchancen teilweise nicht gut nutzen. Der Endstand nach der ersten Halbzeit war 14:11. Die Abwehr wurde am Ende der 2. Halbzeit besser und wir haben alle gekämpft um zu gewinnen. Wir hatten insgesamt 5…

  • HSG Ahnatal/Calden gegen HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 20:12 (10:5)

    HSG Ahnatal/Calden gegen HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 20:12 (10:5) Am 03.02.19 traten wir gegen die HSG Hoof/Sand/Wolfhagen an. Als das Spiel anfing, führten wir schnell mit 5:1. Gegen Ende der 1. Halbzeit führten wir immer mit bis zu 4 Toren Vorsprung, sodass unser Trainer Hardy viel durchwechseln konnte. Beide Mannschaften spielten eine offensive Deckung. Die Wolfhager spielten viele Spielzüge und versuchten mithilfe von Spielzügen ihre Tore zu erzielen, verloren aber häufig den Ball, sodass Ahnatal durch schnelle Gegenstöße und individueller Stärke ihre Tore erzielen konnten. Am Ende der ersten Spielhälfte war der Zwischenstand 10:5. In die 2. Halbzeit starteten wir mit einem fünf Tore Vorsprung. Unsere individuelle Stärke setzten wir auch in…

  • weibl. Jugend D – Spielbericht – 09.12.2018 – HSG Twistetal/Korbach – HSG Ahnatal/Calden 15:17 (6:8)

    Heute am 2. Advent waren wir zu Gast beim ungeschlagenen Tabellenführer HSG Twistetal/Korbach. Wir wussten es würde kein leichtes Spiel werden, aber wir nahmen uns vor die 2 Punkte mit nach Ahnatal zu nehmen. Unser Trainer gab uns noch nützliche Tipps zu den Gegnerinnen bevor das Spiel mit Verspätung begann, weil kein Schiedsrichter da war. Lenis großer Bruder Igor pfiff netterweise unser Spiel. In der ersten Halbzeit kamen beide Teams gut ins Spiel. Der Spielstand ging hin und her. Manchmal führten wir und manchmal unsere Gegnerinnen. Daher war das Spiel sehr spannend. Wir gingen mit 8:6 führend in die Pause. Zu Beginn der 2. Halbzeit lagen wir plötzlich mit 11:8…

  • wJD – Spielbericht 02.12.2018 – HSG Ahnatal/Calden I – HSG Baunatal 31:12 (17:3)

    Am 02.12.18 spielten wir gegen die HSG Baunatal, die bis dahin den vorletzten Tabellenplatz belegten. Trotzdem hatten wir uns vorgenommen den Gegner nicht zu unterschätzen und von Beginn an konzentriert zu spielen. Mit Spielbeginn gelang uns dies sehr gut und nach 7 Minuten führten wir bereits mit 9:1 Toren. Dabei konnten wir gute Spielzüge zeigen und mit einer guten Chancenverwertung glänzen. Gleich mehrere Spielerinnen aus unseren Team konnten sich in die Torjägerliste eintragen. Lediglich die Spielerin mit der Nummer 13 konnte sich mit ihrer starken Körpermasse in den ersten Minuten gegen unsere Abwehr durchsetzen. Unser Coach Hardy wechselte unser Team munter durch, so dass alle Spielerinnen gute Spielanteile erhielten. In…

  • wJD – Spielbericht 18.11.2018 – GSV Eintracht Baunatal – HSG Ahnatal/Calden 11:17 (10:7)

    Geschrieben von Leonie Heute waren wir zu Gast bei unseren Konkurrenten in Baunatal. Alle wussten , dass wir den Gegner nicht unterschätzen sollten.Am Anfang fing es sehr gut an, das Spiel verlief sehr schnell und war sehr spannend. Die Schiedsrichterin hat viele Sachen anders gesehen die wir nicht so gesehen haben. In den ersten Minuten holten wir uns die Führung (2:0) doch ein paar Minuten später holten sich die Gegner auch 2 Tore. In der ersten Halbzeit haben wir ein paar Tempogegenstöße gemacht.In der ersten Halbzeit hat das Zuspiel gut geklappt und wir gingen mit 10:7 in die Pause.   In der zweiten Halbzeit holten die Gegner sehr stark auf…

  • wJD – Spielbericht 11.11.2018 – HSG Ahnatal/Calden I – TG Wehlheiden 21:13 (11:5)

    Geschrieben von unserer Nr.4 Heute mussten wir gegen Wehlheiden antreten. Wir wussten, dass dieses Spiel nicht allzu schwer werden sollte, weil unsere Gegner auf dem letzten Tabellenplatz standen und bisher alle Spiele verloren hatten. Trotzdem wollten wir konzentriert zur Sache gehen. Unser Kader war leicht geschwächt, weil einige Spielerinnen erkältungsbedingt angeschlagen waren. Wir fanden gut ins Spiel und lagen schnell 4:0 vorne. Alles lief wie am Schnürchen. Zur Halbzeit haben wir ein gutes Polster mit in die Halbzeit genommen. (11: 5) Auch die zweite Halbzeit begann gut. Tempogegenstöße wurden gezeigt und eine stabile Abwehr war vorhanden. Beim Stand von 15: 6 erwischte uns jedoch eine Schwächephase. Die Gegnerinnen warfen 5…