Männermannschaft 1,  Spielberichte

HSG Ahnatal/Calden I – HSG Hofgeismar/Grebenstein I 33:25 (17:15)

Derby-Sieger in heimischer Halle!
HSG Ahnatal/Calden I – HSG Hofgeismar/Grebenstein I 33:25 (17:15)

Beim ersten Heimspiel der HSG Ahnatal/Calden I stand gleich ein Derby gegen den Absteiger aus der Landesliga HSG Hofgeismar/Grebenstein I ins Haus.

Einen klaren Favoriten gab es im Vorfeld nicht. Nach der Auswärtsniederlage in Fuldatal war ganz klar das Ziel die 2 Punkte zu Hause zu behalten.

Stefan Hermenau konnte für diese Partie bis auf die verletzen Nils Brücker und Marcel Ledderhose wieder aus den Vollen schöpfen.
Mit zwei schnellen Toren von Kai Sommerlade und Daniel Pächer starteten unsere Männer in die Partie.
Die frühe 2 Minuten Zeitstrafe gegen Kai Sommerlade wirkte sich auf die Konzentration in Angriff und Abwehr aus und die Gäste legten mit 2:4 und 2:5 vor. Tore von Michael Dietzsch und Lars Most die mit etwas mehr Ruhe und Konzentration gut ausgespielt wurden konnte man auf 4:5 aufschließen.

Der Ball lief nun besser durch die Reihen, weitere Tore von Domenic Bier und Moritz Sonntag hielten unsere 1. weiter im Spiel. Die zahlreichen Zuschauer konnten ein Spiel auf Augenhöhe und mit entsprechender Derby-Schärfe genießen. Bis zur 17. Minute blieb die Partie mit einem 9:9 ausgeglichen. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit nahm Stefan Hermenau den Torhüter raus und brachte den 7. Feldspieler und drehte die Partie zu unseren Gunsten. Durch weitere Tore von Lars Most, Daniel Pächer und Stefan Hermenau konnte man sich mit 12:9, 14:11 zur Halbzeit mit 17:15 leicht absetzten.

Der Start in die 2. Hälfte glückte und durch zwei schnelle Tore von Maik Sostmann und einem 7-Meter, geworfen von Moritz Sonntag, konnten sich unsere HSG’ler erstmals mit 4 Toren zum 20:16 absetzen. Mit einer stabilen Abwehr und hervorragender Torhüterleistung von Martin Schmidt blieb der Kasten sauber.
Die Gäste schafften es sich in der 43. Minute zum 22:20 ran zu kämpfen konnten aber dem durchweg konzentrierten und ruhigen Angriffsspiel nichts entgegen setzten. Domenic Bier, Lars Most, Maik Sostmann und Kai Sommerlade machten mit weiteren Toren den Deckel mit einem Endstand von 33:25 zu und die 2 Punkte blieben in heimischer Halle.

Am 30.09.2018 spielt die 1. Mannschaft um 17:00 Uhr in Waldau gegen den TuSpo Waldau I.

HSG Ahnatal/Calden I:
Martin Schmidt (TW) 19 Paraden/25 Gegentore
Daniel Pächer (4), Michael Dietzsch (1), Lars Most (10/4), Moritz Ködel, Kevin Schuldes, Kai Sommerlade (3), Stefan Hermenau (2), Domenic Bier (5), Moritz Sonntag (4/3), Sebastian Stiegel, Maik Sostmann (4)

Bericht: Nina Schumann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.