Männliche B-Jugend,  Unkategorisiert

mJB – 17.11.2018 – Spielbericht – JSGmB Staufenberg/Lohfelden gegen HSG Ahnatal/Calden 34:33 (19:18)

In einem außergewöhnlich torreichen Spiel hatten die Staufenberger bis zum Schlusspfiff die Nase vorn.

Von Anfang an führte der Gastgeber, konnte sich aber nie mehr als drei Tore absetzen. Die HSG musste leider

auf drei Stammspieler verzichten. Somit musste der komplette das gesamte Spiel durchspielen. Das hier vor allen Dingen

in der Abwehr Konzentrationsschwierigkeiten auftraten, war die Konsequenz daraus. Im Angriff aber zeigten sie Mut und

Durchschlagskraft. 33 Tore müssen erstmal geschossen werden. Auch das Spiel über den Kreis lief hervorragend. Hier machte Ole

ein Top Spiel, auch weil er in der Abwehr eine zentrale Rolle eingenommen hat. Zu erwähnen sein auch Hannes der in seinem ersten Spiel im Rückraum

durch 6 Tore mit seiner Wurfkraft überzeugte.

Es spielten

Marlon C.(11) , Tobias S.(4), Dario F., Niklas E., Ole K.(5), Tom S.(1), Nicholas F.(6), Hannes S.(6)

Es fehlten Luca K., Chris B., Silas H.

 

von Heiner Schwart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.