Weibliche C-Jugend

weibl. Jugend D – Spielbericht – 09.12.2018 – HSG Twistetal/Korbach – HSG Ahnatal/Calden 15:17 (6:8)

Heute am 2. Advent waren wir zu Gast beim ungeschlagenen Tabellenführer HSG

Twistetal/Korbach.

Wir wussten es würde kein leichtes Spiel werden, aber wir nahmen uns vor die 2 Punkte mit

nach Ahnatal zu nehmen. Unser Trainer gab uns noch nützliche Tipps zu den Gegnerinnen

bevor das Spiel mit Verspätung begann, weil kein Schiedsrichter da war. Lenis großer

Bruder Igor pfiff netterweise unser Spiel. In der ersten Halbzeit kamen beide Teams gut ins

Spiel. Der Spielstand ging hin und her. Manchmal führten wir und manchmal unsere

Gegnerinnen. Daher war das Spiel sehr spannend. Wir gingen mit 8:6 führend in die Pause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit lagen wir plötzlich mit 11:8 zurück, weil sich einige Fehler

einschlichen und der Gegner stärker wurde. Nachdem der Trainer die Abwehr umstellte sah

der Spielstand kurze Zeit später auch schon wieder besser aus, denn wir holten auf und

gewannen dieses Spitzenspiel mit 17:15.

Wir freuten uns sehr über den Sieg und klatschten uns alle mit Freude ab.

Vielen Dank nochmal an unseren Ersatzschiri Igor.

Es spielten, trafen, hielten und feuerten an :

Fiona und Leya im Tor, #4 (6) , Lea (2), Leonie, Elisa (1) , Joyce, Alva, #9 (3), Thalia (1),

Svea, Leni (4), Sarah und Clara (krank im Bett)

Geschrieben von Eurer #7 Joyce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.